Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Corona - Rezession, Kurzarbeit, Banken, USA

Corona: Rezession und Kurzarbeit in Deutschland, Banken unter Beobachtung, die Pandemie lässt die USA wanken.

Eine deutsche Rezession kann im wirtschaftlichen Kalender offenbar fest vermerkt werden, über die drohende Intensität wird noch diskutiert. Das ist die Mitteilung der Wirtschaftsweisen, die einen Einbruch skizzieren sowie eine Erholung – alles auch abhängig davon, wie lange die Regierung am „Shutdown“ festhält. Bayern verlängerte die Ausgangsbeschränkungen bis zum Ende der Osterferien am 19. April. In Italien werden Lebensmittelmarken an Bedürftige verteilt.

Die Kurzarbeit wird mehr als signifikant zunehmen, vor allen Dingen in den sogenannten „Schlüsselbranchen“.

Zu beobachten sind die Banken, Illiquidität muss vermieden werden, so dass sie stellenweise ständig auf dem Prüfstand stehen.

In den USA wird Präsident Donald Trump dazu gezwungen, seine optimistischen Formulierungen hinsichtlich einer möglichen „Zähmung“ des Virus komplett zu revidieren, die Pandemie lässt das US-amerikanische System mit seinem Corona-Epizentrum New York wanken.

Die folgenden Persönlichkeiten erläutern die Aspekte.

Prof. Dr. Clemens Fuest: einer der bekanntesten deutschen Finanzwissenschaftler, der in Politik und Öffentlichkeit großes Gehör findet. Seit dem 1. April 2016 ist er Präsident des Ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Mehr über Prof. Clemens Fuest:

Karl-Theodor zu Guttenberg: Einer der bekanntesten europäischen Politiker, ehemaliger Minister für Wirtschaft und Technologie, ehemaliger Verteidigungsminister. Als „Distinguished Statesman“ am Zentrum für Strategische und Internationale Studien (CSIS) in Washington fördert er den transatlantischen Dialog zu aktuellen politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Themen.

Mehr über Karl-Theodor zu Guttenberg:

Prof. Dr. Wolfgang Franz: war Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim sowie Mitglied und Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

Mehr über Prof. Dr. Wolfgang Franz:

Sandra Navidi: Eine exzellente Wirtschafts- und Finanzexpertin. Einem breiten Publikum ist Navidi als  Interview-Partnerin und Kommentatorin u.a. des Nachrichtensenders n-tv bekannt. Ihre Analysen sind bei Unternehmen wie Medien sehr gefragt.

Mehr über Sandra Navidi:

Dr. Christoph von Marschall: ist Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion des Berliner "Tagesspiegel”. 2017 wurde er ausgezeichnet als erster Helmut-Schmidt-Fellow der ZEIT-Stiftung und des German Marshall Fund (GMF), verbunden mit einem  einjährigen Forschungsstipendium in Washington DC zur Zukunft der Transatlantischen Beziehungen. 2017/2018 lebte der  promovierte Historiker wieder in der US-amerikanischen Hauptstadt – mit Zugang zum „Weißen Haus“ mit dem aktuellen US-Präsidenten Donald Trump.

Mehr über Dr. Christoph von Marschall:

 

 

 

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

 

Speaker Bulletin

CSA Speaker Bulletin January 2020 Neues aus dem CSA-Netzwerk

Mit dem 'Speaker Bulletin' informieren wir Sie über wichtige Neuigkeiten, Ereignisse und Entwicklungen auf dem 'Rednermarkt' und geben Ihnen Einblicke in die Aktivitäten unseres globalen CSA Netzwerks (Celebrity Speakers Associates).

...lesen Sie weiter