Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Interview Prof. Gabriel Felbermayr: „Vorläufiges Ende der Globalisierung"

Destabilisierende Finanzkrisen, der angezettelte Handelskrieg des 45. Präsidenten der USA Donald Trump, die Pandemie, die die Märkte international wirtschaftlich aus den Angeln hebt, jetzt die militärische Katastrophe in der Ukraine. International vernünftig Handel zu treiben, ist fast unmöglich. Prof. Dr. Gabriel Felbermayr (Foto Copyright Alexander Mueller), ein exzellenter österreichischer Wirtschaftswissenschaftler, gefragter Kommentator und seit dem 1. Oktober 2021 Präsident des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung, der größten österreichischen Denkfabrik, „konstatiert gar ein vorläufiges Ende der Globalisierung“, wie n-tv berichtet.

Der Bericht von n-tv

Prof. Felbermayer, ehemals, seit dem 1. März 2019, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), gab Stefan Stahl, Chefkorrespondent der Augsburger Allgemeinen, eine der größten deutschen Tageszeitungen, ein entsprechendes, exklusives Interview, auf das sich n-tv bezieht, in dem er die vollzogene Abhängigkeit von russischem Gas „blauäugig“ nennt sowie „zu viel Symbolpolitik gegenüber Russland“, die die Vergangenheit bestimmte, scharf kritisiert.

Das Interview der Augsburger Allgemeinen

Klar ist für Prof. Felbermayr, der eine neue Generation von Ökonomen repräsentiert, die weniger ideologisch ist, aber trotzdem natürlich eine überzeugende Haltung hat, „die Weltwirtschaft ist keine Weltwirtschaft mehr“, er stellt fest, es existiert ein „neuer Eiserner Vorhang“ und „ein herber zivilisatorischer Rückschritt“ sowie das „Risiko“, dass Trump nicht nur der 45. USA-Präsident war, sondern auch der 47., nach Joe Biden, sein könnte.

Auch diese Persönlichkeiten können diese globale Entwicklung wertvoll kommentieren:

Prof. Dr. Clemens Fuest: einer der bekanntesten deutschen Finanzwissenschaftler, der in Politik und Öffentlichkeit großes Gehör findet. Seit dem 1. April 2016 ist er Präsident des Ifo Institut für Wirtschaftsforschung.

Mehr über Prof. Clemens Fuest

Prof. Dr. Yuval Noah Harari: Autor des internationalen Bestsellers "Sapiens: Eine kurze Geschichte der Menschheit". Prof. Harari ist einer der meistgelesenen und meistzitierten historischen Autoren der Gegenwart.

Mehr über Prof. Yuval Noah Harari

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

 

Speaker Bulletin

CSA Speaker Bulletin January 2020 Neues aus dem CSA-Netzwerk

Mit dem 'Speaker Bulletin' informieren wir Sie über wichtige Neuigkeiten, Ereignisse und Entwicklungen auf dem 'Rednermarkt' und geben Ihnen Einblicke in die Aktivitäten unseres globalen CSA Netzwerks (Celebrity Speakers Associates).

...lesen Sie weiter