Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | Im Fokus
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Im Fokus

Lässt sich Ethik digitalisieren?

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sind keine luftleereren Räume. Neue Technologien bieten Chancen, das Leben besser zu machen, die Mega-Trends haben aber auch unmittelbare Auswirkungen auf Menschen, Arbeitswelten, Gemeinwohl, Ökonomie, Politik und Umwelt - nicht greifbar, deshalb hochkomplex. In einer heterogenen Welt bleibt das Programmieren einer allumfassenden Ethik ein Mythos. Welche Entscheidungen gestehen wir also Algorithmen und smarten Systemen zu? Blindes Vertrauen verbietet sich, wenn künstliche Intelligenz dem Menschen als Werkzeug dienen und nicht bedrohlich oder ausgrenzend wirken soll. Der Zuwachs kommunikativer Freiheit stellt höchste Kompetenzanforderung an souveräne und eigenverantwortliche Bürger. Wie nutzen wir all diese Chancen, ohne den Menschen zugunsten der Technik aus dem Fokus zu verlieren? Folgende Persönlichkeiten setzen sich mit diesen Fragen auseinander:
Tim Berners-Lee
Erfinder der HTML (Hypertext Markup Language) und der Begründer des World Wide Web (www), Prof. am MIT-Labor für Computerwissenschaften und Künstliche Intelligenz, Träger zahlreicher internationaler Auszeichnungen (u.a. des 2004 gestifteten Millenium-Technologiepreises). Heute steht Tim Berners-Lee dem World Wide Web Consortium (W3C) vor und ist Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT).
Dr. Rodney Brooks
Er entwirft Roboter auf der Grundlage biologischer Bewegungs- und Denkprinzipien. Das Ziel: ein Roboter, der versteht. Er ist der Gründer und CTO von Rethink Robotics, dessen Mission es ist, fortschrittliche Roboterintelligenz auf die Fertigung und die physische Arbeit anzuwenden.
Dr. h.c. Ranga Yogeshwar
Diplomphysiker und ehemals Leiter der Wissenschaftsredaktion WDR, Deutschlands bekanntester Wissenschaftsmoderator, Buchautor und vielgefragter Redner, Mitglied des Rates für nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Er erklärt Wissenschaft für jedermann und fordert eine Revolution des Bildungssystems.
Sascha Lobo
Publizist, sehr erfolgreicher Buchautor, Journalist, Blogger, Microblogger und Strategieberater mit den Schwerpunkten Internet und Markenkommunikation. Er ist häufig Gast in Talkshows und sehr gefragter Interviewpartner in TV-Nachrichtensendungen.
Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber
Informatiker, Autor, Künstler und seit 1995 Ko-Direktor des Schweizer Forschungsinstituts für "Künstliche Intelligenz" IDSIA. Außerdem lehrt er an der Universität der italienischen Schweiz in Lugano. Seit über 20 Jahren forscht er über das Themengebiet „Deep Learning", also neuronale Netzwerke, die dem Vorbild der Neuronen im menschlichen Gehirn folgen und zur Bildklassifikation und Spracherkennung benutzt werden.
Daniel Domscheit-Berg
bekannt auch mit dem Pseudonym Daniel Schmitt - ist ein deutscher Diplom-Informatiker, als Internetaktivist ehemaliger Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks und Autor. Er ist Gründer der Whistleblower-Plattform „OpenLeaks" (Januar 2011 bis Oktober 2012 online) und war bis Juli 2014 Politischer Geschäftsführer des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei.

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

Die Auswirkungen der Thüringen-Wahl

Die Würfel der Landtagswahl in Thüringen sind gefallen – fast ein Viertel der Wähler hat die Farbe „Braun“ leuchten  lassen, der

...mehr

Speaker Bulletin Oktober 2019

CSA Speaker Bulletin June 2019

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Themen und Persönlichkeiten.

Mit dem englischsprachigen 'Speaker Bulletin' informieren

...mehr