Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Das neue Buch von Prof. Dr. Tobias Kollmann: STARTUP.mord – Erfolg kennt keine Grenzen

Prof. Dr. Tobias Kollmann präsentiert den ersten Gründer- und Lernroman für die Startup-Szene (Herausgeber: netSTART GmbH). Der Clubhouse-Hype von heute ist der AudioKing-Wahnsinn von morgen. Es geht um die Frage, wie kann man Studenten, Gründern, Investoren, aber auch den Fans von „Die Höhle der Löwen“ und damit einer breiten Öffentlichkeit die Faszination, aber auch die Chancen und Risiken eines Startups vermitteln?

Fachbücher und Ratgeber gibt es reichlich, Prof. Kollmann - er lehrt seit 2005 BWL und Wirtschaftsinformatik, insbesondere E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) - verpackt den Zugang und das Wissen für eine Unternehmensgründung in eine spannende Geschichte. Es ist somit der erste innovative Cross-Over-Ansatz von einem Roman, Thriller, Krimi, Lehr- und Fachbuch für den Blick hinter die Kulissen der Startup-Szene.

Geschrieben hat diesen neu- und einzigartigen Gründerroman - der erste Teil einer Trilogie, die in einer Vermischung von realen und fiktiven Bezugspunkten dem Leser einen besonderen Einblick in die Welt der Startups ermöglicht - ein absoluter Insider, Experte, Investor, Berater und Forscher, der auch (so die Zeitschrift „Business Punk“) als politischer Vordenker zu den 50 wichtigsten Köpfen der deutschen Start-up-Szene gehört.

AudioKing.com ist ein Startup, das wie für die Träume seiner Gründer und Investoren gemacht ist. Tolle Idee, ambitionierter Businessplan, skalierbares Geschäftsmodell, exponentielles Wachstum und eine Investment-Story, die ihres gleichen sucht. Und das Beste ist, die zugehörige Plattform funktioniert auch noch! Alle sind zufrieden und am Horizont winkt das große Geld. Doch dann geht etwas schief und alle Grundlagen des Startups werden in Frage gestellt. Und das kurz vor dem so wichtigen Börsengang. Der große Traum scheint zu platzen und alle Beteiligten werden nicht nur nervös, sondern fangen an, nur an sich zu denken. Als dann noch einer der beiden Gründer ermordet in seiner Wohnung aufgefunden wird, droht das gesamte Kartenhaus vollkommen in sich zusammenzufallen. Die Öffentlichkeit, die Presse und die Konkurrenz wetzen schon die Messer. Soll der Börsengang abgesagt werden? Doch „Rette sich wer kann“, bedeutet in diesem Zusammenhang „Rette das Investment“ und Erfolg kennt bekanntlich keine Grenzen. Auch wenn man dafür über Leichen gehen muss.
 
Mehr über Prof. Kollmann:


Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

Redner der Woche

Rüdiger von Fritsch

Von 2014 bis 2019 deutscher Botschafter in Moskau, zuvor, von 2010 bis 2014, deutscher Botschafter in Warschau. Seit 2020 ist er Partner der Consultingagentur "Berlin Global Advisors".