Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Wolfgang Bosbach - Prominenter Gast im Maintal: "Auf ein Wort ..."

Wolfgang Bosbach (Copyright Foto Manfred Esser) ist bekanntlich ein medial sehr präsenter deutscher CDU-Politiker und seit 1991 auch zugelassener und tätiger Rechtsanwalt. Von 1994 bis 2017 war er Mitglied des Deutschen Bundestages, von November 2009 bis September 2015 außerdem Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages und von 2000 bis 2009 Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Wenn man behauptet, dass Bosbach jetzt seit knapp sechs Jahre im „politischen Unruhestand“ ist, liegt man nicht unbedingt falsch. Das bestätigt bestimmt auch der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (1996 bis 2008 Bürgermeister von Langenselbold, damals der jüngste Bürgermeister Deutschlands), der ihn, unterstützt durch die CDU Maintal, im Zuge seiner traditionellen Gesprächsreihe „Auf ein Wort …“ als prominenten Menschen begrüßte.

Dokumentiert auch durch die CDU sowie durch die GELHÄUSER NEUE ZEITUNG oder durch das MAIN KINZIG ECHO.

Bosbach strich im Zuge der Verstaltung heraus, „dass Deutschland langsam den Zusammenhang zwischen der wirtschaftlichen und der sozialen Leistungsfähigkeit verliert. Der Sozialstaat werde nicht weiterbestehen können, wenn Deutschland seine Wettbewerbsfähigkeit einbüßt und negatives Wachstum aufweist.“

Aktuelle Aspekte wurden diskutiert: Heizungsgesetz, Migrationspolitik, Rezession, Energiepreisschock, Fachkräftemangel und Bürokratie, Krankenhausversorgung, Pflege oder die Rentenproblematik.

Bosbach ist Politiker mit Leib und Seele, manchmal auch Querdenker und Rebell, auf jeden Fall einer der bekanntesten und anerkanntesten Unions-Politiker Deutschlands, der sich auch von persönlichen Schicksalsschlägen nicht davon abhalten lässt, für seine Werte und Ziele zu kämpfen. Er gilt als Politiker, der Rückgrat zeigt und Tacheles redet.

Bosbach hat in fünf Jahrzehnten Politik auf Bundesebene eine Fülle von unterschiedlichen Erfahrungen gesammelt. Er ist der festen Überzeugung, dass es der Politik gut tun würde, etwas mehr und besser zuzuhören, was die Menschen bewegt. Nicht um allen nach dem Munde zu reden, sondern die Hoffnungen und Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger intensiver mit der eigenen politischen Agenda zu verzahnen.

Mehr über Wolfgang Bosbach

Auch die folgenden Persönlichkeiten beurteilen die vielschichtigen gesellschaftlichen Entwicklungen transparent.

Gregor Gysi: Rechtsanwalt und Politiker (Die Linke). Von 2005 bis zum 13. Oktober 2015 war er Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Bundestag. Seit dem 17. Dezember 2013 war er auch Oppositionsführer im Deutschen Bundestag.

Mehr über Gregor Gysi

Prof. Dr. Lars Feld: Professor für Wirtschaftspolitik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Direktor des Walter Eucken Instituts. Von 2011 bis 2021 war er Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, zuletzt dessen Vorsitzender. Seit Januar 2020 ist er wissenschaftliches Mitglied in die Mindestlohnkommission, bereits seit 2003 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen.

Mehr über Prof. Lars Feld

Prof. Bernd Raffelhüschen: Professor für Finanzwissenschaft und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Professor an der Universität Bergen, Norwegen. Er gehört zu den ausgewiesenen Fachleuten in der aktuellen Diskussion über die Finanzierung unserer sozialen Sicherung.

Mehr über Prof. Bernd Raffelhüschen



Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

Redner der Woche

Rüdiger von Fritsch

Von 2014 bis 2019 deutscher Botschafter in Moskau, zuvor, von 2010 bis 2014, deutscher Botschafter in Warschau. Seit 2020 ist er Partner der Consultingagentur "Berlin Global Advisors".