Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Prof. Clemens Fuest über die 100-Tage-Bilanz von Donald Trump

Prof. Clemens Fuest äußert sich zur 100-Tage-Bilanz des 45. Präsidenten der USA, Donald Trump.

So berichtet Spiegel online über seine Verwunderung bezüglich des Scheiterns von einer Vielzahl von Projekten und seine Skepsis gegenüber dem wirtschafts- und finanzpolitischen Kurs von Trump. "Dass er so schnell mit so vielen Projekten scheitert, ist schon erstaunlich." So Prof. Fuest zur Deutschen Presse Agentur.

Prof. Fuest äußert sich zur avisierten, drastischen Steuersenkung und den damit verbundenen riesigen Infrastrukturmaßnahmen und möglichem Konjunkturboom und der Staatsverschuldung.

Professor Dr. Clemens Fuest ist einer der bekanntesten deutschen Finanzwissenschaftler, der in Politik und Öffentlichkeit großes Gehör findet. Vom  1. März 2013 bis Ende März 2016 war er Präsident des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), seit dem 1. April 2016 ist er Präsident des Ifo Institut für Wirtschaftsforschung. dazu übernahm er den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Er schafft den „Spagat" zwischen wissenschaftlichem Publizieren auf internationalem Top-Niveau und Kommentierung. Mit Beiträgen und Kommentaren in international renommierten Zeitungen (Wall Street Journal, Handelsblatt,  Frankfurter Allgemeinen Zeitung) beteiligt er sich an öffentlichen Debatten über wirtschafts- und finanzpolitische Fragen.

Mehr über Prof. Fuest

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

Redner der Woche

Martin Wezowski

Chief Futurist bei SAP. Er ist verantwortlich für die langfristige Innovationsvision der SAP als Grundlage für die Vorausschau und Innovationsstrategie des Unternehmens. Seine Aufgabe ist es, "zu wissen und zu zeigen, was für SAP und die Zukunft der Arbeit als Nächstes ansteht". Genauer gesagt, entwickelt er zukünftige Software- und Plattformkonzepte, Erzählungen und Ausblicke, definiert und betreibt Innovationsrahmen, um SAP und das umfangreiche Ökosystem des Unternehmens auf die Zukunft vorzubereiten.