Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Das neue Buch von Dr. Josef Braml: Die transatlantische Illusion: Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten

Dr. Josef Braml ist ein hoch renommierter USA-Experte. Der promovierte Politikwissenschaftler und gelernte Bankkaufmann analysiert die transatlantische Situation und geopolitische Lage. „Ein wahrer Kenner der Materie widmet sich einem der wichtigsten Themen der Zeit: der Demontage der amerikanischen Demokratie,“ legt sich Claus Kleber fest, eine der großen Journalistenpersönlichkeiten in Deutschland.

Jahrzehntelang konnten sich Deutschland und Europa auf die USA verlassen. Doch die Weltmacht ist angeschlagen. Sie konzentriert sich auf ihr nationales Interesse und die Auseinandersetzung mit China. Zu glauben, die USA würden unsere Interessen mitvertreten, ist die transatlantische Illusion.

Das aktuell beim Verlag C.H. Beck erschienene Buch wurde vor dem russischen Überfall auf die Ukraine abgeschlossen. Aber es liest sich im Licht der neuen Entwicklung wie eine gerade noch rechtzeitige Mahnung zur Umkehr, urteilt Dr. Thomas Speckmann in einer Buchbesprechung in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

Frankfurter Allgemeine Zeitung 

Dr. Braml zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Aufgrund seiner praktischen Erfahrung im politischen Betrieb Washingtons, der Weltbank und als Mitarbeiter weltweit führender Think Tanks versteht es Dr. Braml, transformative Trends der globalen Wirtschaft und Politik transparent darzustellen und Handlungsoptionen aufzuzeigen.

In seinem neuen Werk verdeutlicht er, die neue Weltordnung stellt Deutschland und Europa vor große Herausforderungen. Die Zeiten, in denen wir uns im Schatten der USA durchlavieren konnten, sind vorbei. Der 45. US-Präsident Donald Trump hat Europa mit Strafzöllen belegt, den Zusammenhalt der NATO infrage gestellt und die liberale internationale Ordnung durch seine America-First-Politik mit dem Rammbock traktiert.

Zwar legt Trump-Nachfolger Joe Biden wieder mehr Wert auf die Einbindung von Verbündeten, doch wer garantiert, dass bald nicht wieder Donald Trump im Weißen Haus sitzt? Das eigene Schicksal von den Ergebnissen der US-Präsidentschaftswahlen abhängig zu machen, ist in etwa so nachhaltig, wie im Kasino beständig auf Rot zu setzen.

Dr. Braml liefert eine schonungslose Bestandsaufnahme der weltpolitischen Gegebenheiten und zeigt, was auf dem Spiel steht, wenn Europa nicht lernt, für seine Interessen selbst einzustehen.

Mehr über Dr. Josef Braml

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

 

Speaker Bulletin

CSA Speaker Bulletin January 2020 Neues aus dem CSA-Netzwerk

Mit dem 'Speaker Bulletin' informieren wir Sie über wichtige Neuigkeiten, Ereignisse und Entwicklungen auf dem 'Rednermarkt' und geben Ihnen Einblicke in die Aktivitäten unseres globalen CSA Netzwerks (Celebrity Speakers Associates).

...lesen Sie weiter