Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Thematischer Fokus 2024 von Prof. Dr Klaus Schweinsberg

Prof. Dr. Klaus Schweinsberg leitet das Centrum für Strategie und Höhere Führung, ist Mitglied der Governance Kommission für Familienunternehmen, zählt zu den Young Global Leader des World Economic Forum (WEF) in Davos und ist Co-founder and fellow des European Center for Digital Competitiveness an der ESCP Europe Business School (Berlin), das das Thema Digitalisierung stärker in die politische und öffentliche Debatte bringt.

Als persönlicher Berater ist er für namhafte Unternehmen und Top-Manager tätig.

Themen, die ihn bewegen sind für die nächsten Monate insbesondere:

Die Macht zu handeln. Ohnmacht zu verändern – er liefert einen geo- und wirtschaftspolitischen Ausblick auf 2024/2025 ….. Die Welt ist geprägt durch Unsicherheit – er formuliert ein Blick hinter die Kulissen des WEF und der Münchner Sicherheitskonferenz und einen Ausblick auf 2024/25.
 
Wie in den Vorjahren auch, wird er für das WEF in Davos sein. Bereits fest eingeplant sind TV-Interviews mit ntv/RTL am 15. Januar und 18. Januar. Am 15. Januar laden die Chefredakteure von Handelsblatt sowie Wirtschaftswoche und er zu einem Welcome-Dinner für CEO in die Villa Valsana.
 
Ebenfalls teilnehmen wird er an der Munich Security Conference (MSC - 16. bis 18. Februar 2024 im Hotel Bayerischer Hof), zu der in diesem Jahr u.a. auch US-Präsident Joe Biden erwartet wird. Zusammen mit dem Chairman des NATO Innovation Fund, Dr. Klaus Hommels, ist Prof. Schweinsberg Gastgeber beim Roundtable „Digital Defense and Resilience“.
 
Als weiteren thematischen Fokus hat Prof. Schweinsberg das ABC of Leadership – in Times of Uncertainty sowie Aufmerksamkeit, Agilität, Aufrichtigkeit – die 3 Alpha guter Führung.

Der Publizist, der an verschiedenen Hochschulen lehrt und Dozent in der Generalstabsausbildung der deutschen Streitkräfte in Hamburg ist, betont, sowohl CEO wie das Mittelmanagement stehen im Moment vor gewaltigen Herausforderungen. Das führt zu Frustration und Spannungen in den Unternehmen. Umso wichtiger ist es, dass in den Firmen aktiv und nachhaltig an der Führungskultur gearbeitet wird. Hier gibt es einige Erfolgstugenden und reale Praxiserfahrungen, was funktioniert und was eben nicht.

Medial geäußert hat sich der ehemalige Herausgeber bzw. Chefredakteur führender Wirtschaftsmagazine wie Capital und Impulse auch zu Fragen der Wirtschaftspolitik in Deutschland und Frankreich , u.a. in einem Namensbeitrag im Handelsblatt, ebenso Economist.

Brennende Fragen beantwortet Prof. Schweinsberg auch zu den folgenden Aspekten:
 
Die Welt von morgen – digitaler, nationaler, radikaler …. Brennpunkte 2024/2025: geopolitisch, technologisch und wirtschaftspolitisch ….. Europa – not a winning team anymore? …. War in Europe – How far? How much further?
 
Am 30. Januar 2024 wird er mit Professor Renate Köcher (Institut für Demoskopie Allensbach) in Berlin den neuesten „15. SICHERHEITSREPORT DEUTSCHLAND“ vorstellen. Der Report basiert auf einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung und erscheint seit 2011 jährlich. Der Report generiert jeweils eine beträchtliche mediale Resonanz. In diesem Jahr gibt es Ergebnisse u.a. zur Haltung der Bundesdeutschen für ein weiteres Engagement in der Ukraine, die Sicht auf Sicherheitsfragen und Migration sowie der Blick auf die USA und NATO.

Mehr über Prof. Klaus Schweinsberg
 

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

Redner der Woche

Martin Wezowski

Chief Futurist bei SAP. Er ist verantwortlich für die langfristige Innovationsvision der SAP als Grundlage für die Vorausschau und Innovationsstrategie des Unternehmens. Seine Aufgabe ist es, "zu wissen und zu zeigen, was für SAP und die Zukunft der Arbeit als Nächstes ansteht". Genauer gesagt, entwickelt er zukünftige Software- und Plattformkonzepte, Erzählungen und Ausblicke, definiert und betreibt Innovationsrahmen, um SAP und das umfangreiche Ökosystem des Unternehmens auf die Zukunft vorzubereiten.