Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Prof. Klaus Schweinsberg: Interview bei n-tv zum aktuellen Weltwirtschaftsforum

Das aktuelle 53. Weltwirtschaftsforum in Davos - das Motto lautet „Zusammenarbeit in einer fragmentierten Welt“ - wird dominiert durch multiple globale Problematiken. n-tv-Reporterin Isabelle Körner tauscht sich mit Prof. Dr. Klaus Schweinsberg aus, dem Leiter des Centrum für Strategie und Höhere Führung und Mitglied der Governance Kommission für Familienunternehmen. Prof. Schweinsberg zählt zu den Young Global Leader des WEF und ist Co-founder and fellow des European Center for Digital Competitiveness an der ESCP Europe Business School (Berlin). Als weiterer Gesprächspartner ist n-tv-Wirtschaftschef Ulrich Reitz dabei

Als thematische Aspekte hat sich das WEF auf die Agenda geschrieben: Die Krise im Energie- und Nahrungsmittelbereich, natürlich den Klimawandel, die besorgniserregenden Zahlen der Inflation, des Wirtschaftswachstum und der Verschuldung sowie die Aspekte „digitale Umwälzungen“ und „Künstliche Intelligenz“ – alles wird dominiert durch die geopolitische Brisanz des Konflikts in der Ukraine. Das Event wird begleitet durch Demonstrationen.

Das n-tv-Interview

Erwartet werden über 2700 Teilnehmer aus 130 Nationen, wie immer viele Staats- oder Regierungs- und Unternehmenschefs. Allerdings wird nicht die global „erste Reihe“ da sein – wie z.B. Joe Biden, 46. Präsident der USA, Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und Rishi Sunak, britischer Premierminister. Russland ist ohnehin nicht dabei.

Natürlich stößt das WEF wieder auf breites mediales Interesse, es berichten die Süddeutsche Zeitung („Worum es in Davos wirklich geht“), das Capital („Davos und die Krise in der Krise in der Krise“), die Tagesschau („Verhagelte Stimmung vor verschneiter Kulisse“) oder auch ZDF heute („Davos - Zielscheibe von Verschwörungsmythen“)

Prof. Schweinsberg ist als persönlicher Berater für namhafte Unternehmen und Top-Manager tätig. Der Publizist lehrt an verschiedenen Hochschulen und ist Dozent in der Generalstabsausbildung der deutschen Streitkräfte in Hamburg. Er blickt zurück auf eine langjährige Karriere als Herausgeber bzw. Chefredakteur führender Wirt-schaftsmagazine wie Capital und Impulse .

Mehr über Prof. Schweinsberg

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

 

Speaker Bulletin

CSA Speaker Bulletin January 2020 Neues aus dem CSA-Netzwerk

Mit dem 'Speaker Bulletin' informieren wir Sie über wichtige Neuigkeiten, Ereignisse und Entwicklungen auf dem 'Rednermarkt' und geben Ihnen Einblicke in die Aktivitäten unseres globalen CSA Netzwerks (Celebrity Speakers Associates).

...lesen Sie weiter