Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Prof. Klaus Schweinsberg im Gespräch mit Bundeskanzler Olaf Scholz bei der Bundeswehrtagung 2022

Prof. Dr. Klaus Schweinsberg hatte am heutigen Freitag, 16. September 2022, die große Ehre, ein Gespräch mit Bundeskanzler Olaf Scholz und der Führung der Bundeswehr zu führen. Alles im Rahmen der jährlichen Bundeswehrtagung 2022 in Berlin (15. und 16. September mit ca. 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern). Dort hielt der Bundkanzler eine Rede. Das Event-Motto lautete: „Die Bundeswehr in der Zeitenwende – eine kritische Bestandsaufnahme in Zeiten des Krieges in Europa“. Der Fokus liegt auf der internationalen Verantwortung Deutschlands und die Rolle der Bundeswehr.

Neben dem Bundeskanzler haben auch die Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD - seit dem 8. Dezember 2021 im Amt) und der 16. Generalinspekteur der Bundeswehr General Eberhard Zorn (der General des Heeres ist seit dem 19. April 2018 im Amt) ihre Bewertung der sicherheitspolitischen Situation vorgestellt.

Die Rede des Kanzlers und das geführte Gespräch

Das Event wurde auch - beispielsweise - durch tageschau.de sowie durch den Deutschlandfunk abgedeckt.

Veränderung verlangt nach regelmäßigem Austausch zwischen der Leitung des Verteidigungsministeriums mit Spitzenpersonal aus Ministerium und Bundeswehr, auf der Tagung wirkte man zentral für diesen Dialog.

Es geht um forcierte Landes- und Bündnisverteidigung und um mehr Einsatzbereitschaft der Bundeswehr. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine nimmt zusätzlichen Einfluss, es wird eine neue Nationale Sicherheitsstrategie initiiert,       auch beeinflusst durch den „strategischen Kompass“ der Europäischen Union sowie durch das neue „strategische Konzept" der „North Atlantic Treaty Organization“ (NATO), das wichtigste sicherheitspolitische Bündnis der Welt.

Prof. Schweinsberg leitet das Centrum für Strategie und Höhere Führung, ist Mitglied der Governance Kommission für Familienunternehmen, zählt zu den Young Global Leader des World Economic Forum in Davos und ist Co-founder and fellow des European Center for Digital Competitiveness an der ESCP Europe Business School (Berlin), das das Thema Digitalisierung stärker in die politische und öffentliche Debatte bringt.

Das European Center for Digital Competitiveness (www.digital-competitiveness.eu) an der ESCP hat nach zweijähriger Vorbereitungszeit seinen Betrieb aufgenommen. Für den „Digital Riser Report" wird mit dem Weltwirtschaftsforum kooperiert.

Ende September wird Prof. Schweinsberg gemeinsam mit dem Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, Gastgeber sein des „3rd Security Roundtable” im Verteidigungsministerium.

Mehr über Prof. Klaus Schweinsberg

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

 

Speaker Bulletin

CSA Speaker Bulletin January 2020 Neues aus dem CSA-Netzwerk

Mit dem 'Speaker Bulletin' informieren wir Sie über wichtige Neuigkeiten, Ereignisse und Entwicklungen auf dem 'Rednermarkt' und geben Ihnen Einblicke in die Aktivitäten unseres globalen CSA Netzwerks (Celebrity Speakers Associates).

...lesen Sie weiter