Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur | AKTUELLES
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Kategorien:

Archiv:

Das n-tv-Interview mit Rolf Schumann (Schwarz Gruppe) macht beim Thema Cyberkriminaltiät die Opferrolle der Unternehmen deutlich

Ein thematischer Bereich, zu dem auch Prof. Dr. Marco Gercke (Foto) global Gehör findet. Cyberkriminalität ist ein mächtiges, weltweites Problem, betroffene Unternehmen verzeichnen immense Schäden. Die Reaktion ist offenbar oft Schweigsamkeit. Rolf Schumann, der bei der „Schwarz Gruppe“, ein deutscher Lebensmittel-Einzelhändler (fast 580.000 Mitarbeitern - Umsatz über 154,1 Mrd. Euro), als Chief Digital Officer für den Geschäftsbereich Digital fungiert, ordnet im Interview mit n-tv "jedes Unternehmen" als "potenzielles Opfer" ein.

Schumann weiß nur zu genau, wovon er spricht, er gilt als führende Unternehmerpersönlichkeit in den Bereichen Technologie und Innovation, seine Expertise basiert auf dem Erfahrungsschatz eines Vierteljahrhunderts in den Bereichen strategische Planung von IT-Landschaften, SAP-Integration, Technologie-Architektur-Projekte, Vertrieb, Innovation von Geschäftsmodellen sowie digitale Transformation. Schumann verantwortete bei SAP weltweit den Geschäftsbereich "Plattform und Innovation", wirkte als Chief Technology Officer für Europa. Auch beschäftigte er sich beeindruckend mit dem Aspekt „Clean-Tech“ und war Mit-Gründer von „Better Place“ (Start-Up-Unternehmen - Fokus Elektromobilität).  

Zum Thema Cyberkriminalität ist sicherlich auch Prof. Marco Gercke (Foto) ein herausragender Ansprechpartner - Unternehmer, Wissenschaftler, Lehrbeauftragter. Mit mehr als 700 Vorträgen in über 100 Ländern und mehr als 100 Veröffentlichungen ist Prof. Gercke diesbezüglich einer der weltweit führenden Experten. Er ist Gründer und Direktor des Cybercrime Research Institute, einem unabhängigen Forschungsinstitut mit Sitz in Köln. Er steht Regierungen, Organisationen und Unternehmen weltweit zur Seite und berät sie in strategischen, politischen und rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema Cybersecurity.

Mehr über Prof. Dr. Marco Gercke:

 

 

Rednersuche nach

Direktsuche nach Themen:

Redner der Woche

Rüdiger von Fritsch

Von 2014 bis 2019 deutscher Botschafter in Moskau, zuvor, von 2010 bis 2014, deutscher Botschafter in Warschau. Seit 2020 ist er Partner der Consultingagentur "Berlin Global Advisors".