Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Ulrich Walter | Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Ulrich Walter

Mögliche Themen:

  • One Team, One Dream – Risiken eingeschlossen
  • Faszination Raumfahrt
  • Höllenritt durch Raum und Zeit
  • Im Schwarzen Loch ist der Teufel los
  • In 90 Minuten um die Erde Heimatplanet Erde - Mit den Augen eines Astronauten
  • Mobilität
  • Klimawandel
  • Quo vadis Homo? Die Zukunft der Menschheit im Kosmos
  • Beam me up, Scotty! Die Physik von Star Trek
  • Von Vision zur Mission

Veröffentlichungen:

  • Eine andere Sicht auf die Welt (2018)
  • Höllenritt durch Raum und Zeit: Astronaut Ulrich Walter erklärt die Raumfahrt (2017)
  • Im Schwarzen Loch ist der Teufel los (2016)
  • Zu Hause im Universum (2002)
  • Außerirdische und Astronauten (2001)
  • Zivilisationen im All - Sind wir allein im Universum? (1999)
  • In 90 Minuten um die Erde (1997)

Prof. Dr. Ulrich Walter

Deutscher Wissenschaftsastronaut
Ulrich Walter

Prof. Dr. Ulrich Walter ist Ordinarius für Raumfahrttechnik an der Technischen Elite-Universität München. Er wurde 1987 das, was für die meisten Menschen ein Traum bleibt: Astronaut. Er nahm vom 26. April bis 6. Mai 1993 an der D-2 Mission (Zweite Deutsche Raumfahrt-Mission) teil und umkreiste im europäischen Raumlabor SPACELAB und mit der Raumfähre COLUMBIA zehn Tage die Erde. Für N24 verfasst er die Kolumne „Wissen schafft was".

Er ist seit 2003 Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der TU München, lehrt und forscht im Bereich Raumfahrttechnologie und Systemtechnik. Seine Schwerpunkte sind Echtzeit-Robotik im Weltraum, Intersatelliten-Kommunikations-Technologien, Technologien für planetare Erkundungen. Als ausgebildeter Project Manager berät er Unternehmen weltweit. Vorab leitete er vier Jahre lang das Großprojekt Satellitenbildarchiv des DLR (Oberpfaffenhofen). Ab 1998 war er Programm Manager bei IBM Deutschland, wo er als Projektleiter und Lead Consultant für die Entwicklung und Consulting für IBM Software Produkte zuständig war. Prof. Walter schreibt regelmäßig Kolumnen und Artikel für Zeitschriften und moderierte 1998 bis 2003 die Wissenschaftssendung „MaxQ – Lust auf Wissen“ (Bayerisches Fernsehen), 2011 bis 2012 „Unterwegs durchs All mit Ulrich Walter“ und verschiedene Sondersendungen auf dem National Geographic Channel. Seit 2013 moderiert er „Hubble Mission Universum“ auf ServusTV und seit Sommer 2016 auf N24 die Dokumentationsreihe „SpaceTimes“.

Prof. Walter ist Präsident des Hermann-Oberth-Museums (Feucht), Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Museums München, Träger des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse, er erhielt die Wernher-von-Braun-Medaille. die Ehrenprofessur der Nationalen Pädagogischen Dragomanov Universität (Ukraine) und die Ehrendoktorwürde der Nationalen Technischen Universität der Ukraine (Kiew). 2008 war er bundesweit Professor des Jahres in der Kategorie Ingenieurwissenschaften und Informatik. Er studierte Physik an der Universität Köln, Spezialgebiet Experimentalphysik (1985 Dissertation), verbrachte ein Jahr am US Forschungslabor Argonne National Laboratories (Chicago), danach ein Jahr als Postdoc an der University of California (Berkeley).

1987 wurde er unter 1799 Bewerbern als Deutscher Astronaut ausgewählt. Nach Auswahltests begann das Training im März 1988 zum Wissenschafts-Astronauten bei der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt sowie 1992 bis 1993 bei der NASA (USA). Bereiche waren: Stressbewältigung, Kommunikationstechniken, Pilotlizenz, Jet-Fliegen, Schwerelosigkeitstraining, Raumfahrtsysteme (Orbit-Mechanik), Astronomie, Astrophysik. D-2 relevante Aspekte waren manuelles Training aller 89 Flugexperimente, schließlich NASA-Training mit Schwerpunkt Shuttle-Operation und Notausstiegstraining und weiteres psychologisches Training.

Diese faszinierenden Aspekte vor allem auch der menschlichen Seiten des Berufsastronauten – von Auswahl, über Training, bis zum tatsächlichen Flug – werden von Prof. Walter lebhaft geschildert. Der Blick auf die Erde gehört zu den eindrucksvollsten Augenblicken seiner Mission und die ausgewählten Dias sind ein unvergessliches Erlebnis. Prof. Walter liebt es auch, wissenschaftliche Aspekte anzusprechen, z.B. Wissenschaft zwischen Himmel und Erde – oder auch besondere Themen wie Raumfahrt von morgen und übermorgen.

Mögliche Themen:

  • One Team, One Dream – Risiken eingeschlossen
  • Faszination Raumfahrt
  • Höllenritt durch Raum und Zeit
  • Im Schwarzen Loch ist der Teufel los
  • In 90 Minuten um die Erde Heimatplanet Erde - Mit den Augen eines Astronauten
  • Mobilität
  • Klimawandel
  • Quo vadis Homo? Die Zukunft der Menschheit im Kosmos
  • Beam me up, Scotty! Die Physik von Star Trek
  • Von Vision zur Mission

Veröffentlichungen:

  • Eine andere Sicht auf die Welt (2018)
  • Höllenritt durch Raum und Zeit: Astronaut Ulrich Walter erklärt die Raumfahrt (2017)
  • Im Schwarzen Loch ist der Teufel los (2016)
  • Zu Hause im Universum (2002)
  • Außerirdische und Astronauten (2001)
  • Zivilisationen im All - Sind wir allein im Universum? (1999)
  • In 90 Minuten um die Erde (1997)