Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen
Markus Gabriel | Redner & Perspektiven - Die internationale Redneragentur
deutsch deutsch english english

Tel. +49 (201) 87892-0

Fax +49 (201) 87892-19 · info@redneragentur.de

Markus Gabriel

Mögliche Themen:

  • Künstliche Intelligenz
  • Digitalisierung
  • Politik
  • Theologie
  • Philosophie
  • Wissenschaft
  • Ethik und Werte
  • Gesellschaft

Veröffentlichungen:

  • Zwischen Gut und Böse: Philosophie der radikalen Mitte (2021)
  • Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten. Universale Werte für das 21. Jahrhundert (2020)
  • Fiktionen (2020)
  • The Meaning of Thought (2020)
  • The power of art (2020)
  • Die ewige Wahrheit und der Neue Realismus. Gespräche über (fast) alles, was der Fall ist (2019 Mit-Autor)
  • The Limits of Epistemology (2019)
  • German Idealism Today (2019)
  • Welt und Unendlichkeit. Ein deutsch-ungarischer Dialog in memoriam László Tengelyi (2018 - Mit-Autor)
  • Was ist Wirklichkeit? Neuer Realismus und Hermeneutische Theologie (2018 - Mit-Autor)
  • Der Sinn des Denkens ( 2018)
  • Der Geist untersteht nicht den Naturgesetzen, sondern seinen eigenen Gesetzen. in: Kann sich das Bewusstsein bewusst sein? (2017)
  • Why the world does not exist (2017)
  • Ich ist nicht Gehirn. Philosophie des Geistes für das 21. Jahrhundert (2015)
  • Sinn und Existenz. Eine realistische Ontologie (2014)
  • Die Erkenntnis der Welt. Eine Einführung in die Erkenntnistheorie (2014)
  • Warum es die Welt nicht gibt (2013)

Prof. Dr. Markus Gabriel

Philosoph, internationaler Bestsellerautor
Markus Gabriel

Prof. Dr. Markus Gabriel ist einer der weltweit bekanntesten Vertreter eines Neuen Realismus in der Philosophie, was ein wesentlicher Baustein seines Projekts einer Neuen Aufklärung ist. Mit nur 29 Jahren wurde er zum jüngsten Philosophieprofessor Deutschlands berufen.

Er studierte in Bonn, Heidelberg, Lissabon und New York. Seit 2009 hat er den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an der Universität Bonn inne und ist Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie. Er ist zudem Direktor des Center for Science and Thought, mit dem er sich um einen interdisziplinären Austausch von Philosophie und Naturwissenschaften bemüht, um produktive und nachhaltige Lösungen zu virulenten Fragestellungen unserer Gegenwart zu finden. Für die Süddeutsche Zeitung ist er „einer der wichtigsten deutschen Philosophen der Gegenwart“, für die Neue Züricher Zeitung „ein spekulatives Wunderkind.“

Er war zu Gastprofessuren in Brasilien, Dänemark, Frankreich, Italien, Japan, Portugal und den USA. Seit 2020 ist er Distinguished Lecturer in Philosophy and the New Humanities an der New School for Social Research in New York City, wo er gemeinsam mit Kollegen aus verschiedenen Disziplinen ein neues Institut aufbaut. Außerdem ist er ab 2021 als Fellow am The New Institute in Hamburg tätig, wo er zu Fragen der Wertephilosophie forscht.

Seine Bestseller erschienen in zahlreichen Ländern wie Argentinien, Brasilien, Chile, Großbritannien, Japan, Mexiko, Südkorea und den USA. Er liebt es, Philosophie für alle verständlich zu machen und ist selten an einem Ort. Persönliche Begegnungen sind ihm am liebsten, neben Zoom und Signal. Er glaubt an das helle Licht einer neuen Aufklärung und an unsere Fähigkeit, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Mit viel Empathie und Exzellenz begeistert er sein Publikum.

Prof. Gabriel („Der Denker der Stunde.“ Die Zeit) denkt mit uns die Wirklichkeit im wahrsten Sinne des Wortes neu und liefert - ganz nebenbei - einen Crashkurs in Philosophie. Das ist aufregend, macht Spaß und findet auf Augenhöhe mit der Realität statt. Denn nichts ist zu banal oder zu abgehoben: alles ist erlaubt. So werden selbst komplexe Sachverhalte anschaulich und greifbar.

Mögliche Themen:

  • Künstliche Intelligenz
  • Digitalisierung
  • Politik
  • Theologie
  • Philosophie
  • Wissenschaft
  • Ethik und Werte
  • Gesellschaft

Veröffentlichungen:

  • Zwischen Gut und Böse: Philosophie der radikalen Mitte (2021)
  • Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten. Universale Werte für das 21. Jahrhundert (2020)
  • Fiktionen (2020)
  • The Meaning of Thought (2020)
  • The power of art (2020)
  • Die ewige Wahrheit und der Neue Realismus. Gespräche über (fast) alles, was der Fall ist (2019 Mit-Autor)
  • The Limits of Epistemology (2019)
  • German Idealism Today (2019)
  • Welt und Unendlichkeit. Ein deutsch-ungarischer Dialog in memoriam László Tengelyi (2018 - Mit-Autor)
  • Was ist Wirklichkeit? Neuer Realismus und Hermeneutische Theologie (2018 - Mit-Autor)
  • Der Sinn des Denkens ( 2018)
  • Der Geist untersteht nicht den Naturgesetzen, sondern seinen eigenen Gesetzen. in: Kann sich das Bewusstsein bewusst sein? (2017)
  • Why the world does not exist (2017)
  • Ich ist nicht Gehirn. Philosophie des Geistes für das 21. Jahrhundert (2015)
  • Sinn und Existenz. Eine realistische Ontologie (2014)
  • Die Erkenntnis der Welt. Eine Einführung in die Erkenntnistheorie (2014)
  • Warum es die Welt nicht gibt (2013)